More Miscellaneous Stuff


Sprueche zum Abschied

Ingrid Mueller wollte ein paar Vorschlaege fuer kurze Gedichte etc. fuer
ihre Schueler und ich dachte, dass vielleicht von den folgenden etwas
passendes dabei ist.  Ich habe sie in meinem Schneider Buch ,,Die
schoensten Verse fuers Poesie Album " gefunden.

Willst Du gluecklich sein im Leben,
trage bei zu andrer Glueck,
denn die Freude, die wir geben,
kehrt ins eig'ne Herz zurueck.

Die Arbeit ist of unbequem,
die Faulheit ist es nicht, trotzdem:
Der kleinste Ehrgeiz, hat man ihn,
ist stets der Faulheit vorzuziehn!

Arbeit und Fleiss, das sind die Fluegel,
die fuehren ueber Strom und Huegel.

Wenn die Fluesse aufwaerts fliessen
und die Hasen Jaeger schiessen
und die Maeuse Katzen fressen,
dann erst will ich dich vergessen.

Es gibt nichts Gutes: Ausser man tut es.

Schaffe, ringe-
aber singe!
Kaempfe, strebe-
aber lebe!

Nie verlerne so zu lachen,
wie Du jetzt lachst, froh und frei,
denn ein Leben ohne Lachen
ist ein Fruehling ohne Mai.

Drei Engel moegen Dich begleiten
in Deiner ganzen Lebenszeit.
Und die drei Engel, die ich meine,
sind Segen, Glueck, Zufriedenheit.

und vielleicht noch ein paar, die die Schueler sich gegenseitig schreiben
koennen:

Der braune Baer lebt in Sibirien,
in Afrika, da haust das Gnu,
das schwarze Schwein lebt auf Sizilien,
in meinem Herzen haust nur du.

Sei brav wie ein Engel,
dann hat man Dich lieb,
und denk an den Bengel,
der Dir das schrieb.

Der Fisch ist stumm,
das Reh ist scheu,
der Esel ist dumm,
und ich bin Dir treu!

Franzoesisch ist ein Unterricht,
bei dem man durch die Nase spricht:
but if you now speak through your nose
bist du noch lange kein Franzose.

Sei immer froh und heiter
wie der Spatz am Blitzableiter.



Saufenlieder

Wenn das Wasser im Rhein goldner Wein waer

Wie oft schon hab ich am Rheine gedacht:
Kinder, wie waere das schoen,
wenn ueberraschend so ganz ueber Nacht
zu mir ein Azuberer kaem.
Er hielt seinen Zauberstab dann ueber mich
mit Hokus und Pokus und so,
und eins, zwei, drei waer ich ein munterer Fisch
und schwAemme im Rhein irgendwo:

Wenn das Wasser im Rhein goldner Wein Waer,
ja dann moecht ich so gern ein Fischlein sein.
Ei wie downte ich dann saufen,
brauchte keinen Wein zu kaufen,
denn das Fass vom vater Rhein wuerd niemals leer.

Waere ich aber den Rheinwein mal leid,
schwaemme zur Mosel ich hin
und bliebe dort dann fuer laenere Zeit,
weil ich ein Weinkenner bin.
Doch wollt ich so gerne wo anders noch sein,
drum mach ich 'ne Spritztour zur Ahr
und faende mich schliesslich am Rhein wieder ein,
weil das ja der Ausgangspunkt waer:


Liebe Folksongfans:

Eine hervorragende Quelle fuer Volkslieder einer etwas kritischeren Natur ist
Thomas Fritz und Erich Schmeckenbechers (Das Duo ,,Zupfgeigenhansel") ,,Es
wollt' ein Bauer frueh aufstehn: 222 Volkslieder" erschienen beim plaene Verlag
Barunschweiger Str. 20, 4600 (alte PLZ! Sorry!) Dortmund, Tel. 0231-818925, 3.
Auflage 1979, Bestell Nr. 99 990.  Das Buch beinhaltet nicht nur Texte, Noten,
Gitarrengriffe, historische Hintergrundinformationen, und Illustrationen,
sondern auch ein sehr gutes Quellenverzeichnis und eine Liste anderer
Volksliederbuecher im Anhang.  Zudem sind fast alle Lieder auf den Platten und
CDs von Zupfgeigenhansel zu hoeren.

Das Buch ist ein rundum lesens- und lernenswertes Erlebnis!!



Der ---- hat heute Geburtstag (3X)
tune: For he's a jolly good fellow
und wir gratulieren ihm (ihr) sehr.
Wir gratulieren sehr,
wenn's Kuchen gibt noch mehr!
Denn ---- hat heute Geburtstag.....

QUIETSCHE ENTCHEN - SesamstraBe

Quietsche Entchen, nur mit dir,
plansche ich so gerne hier.
Quietsche Entchen,
ich hab' dich so furchtbar lieb,
do didi do do.
Quietsche Entchen, so ein SpaB,
wenn ich drucke, sagst du 'was.
Quietsche Entchen, der beste Freund den's gibt.

Jeden Tag wenn ich Baden mach' oder Spritzen,
seh' ich auf meinem Lieblingsplatz
meinen kleinen Schatz sitzen.
Pitsche pitsche patsch pitsch.

Quietsche Entchen, du bist mein,
und gehorst nur mir allein.
Quietsche Entchen,
ich hab' dich so furchtbar lieb.

KATZEKLO - Helge Schneider

Katzenklo, Katzenklo,
Ja, das macht die Katze froh!
Katzenklo, Katzenklo,
macht die Katze froh!

Willst du eine saubere Katze haben?
MuBt du im Geschaft nach Katzenklo fragen!
Katzenklo....
.... macht die richtige Katze froh!

Gehst du ins Geschaft hinein?
Kauf 'was schones fur die Katze ein!
Katzenklo....

Die Katze will immerzu fressen,
eine Katze will immerzu fressen.
Ich gebe ihr 'was,
ich gebe ihr was zu fressen.
Sie bezahlt nichts dafur, und das ist gut!

Die Katze friBt mir die Haare vom Kopf.
Eine Katze friBt den ganzen Tag.
Damit es ihr gut geht will sie fressen.
Ich stelle ihr 'was hin.
Sie iBt es auf.

Katzenklo....
.... macht die richtige Katze froh!

WENN ICH AUF WANDERSCHAFT GEH'

Wenn ich auf Wanderschaft geh', ja geh'
dann tut mir der Zeh so weh.
Und der Zeh tut mir weh,
wenn ich auf Wanderschaft geh'.

die Hacke / macht Attacke
das Herz / voller Schmerz
die Wade / macht Parade
der Hals / voller Schmalz
das Knie / wie noch nie
der Kopf / dieser Tropf
der Bauch / voller Jauch'
die Haare / voll Pomade
die Brust / voller Lust
O Je !


BARBARA ANN - Die Strandjungs

Bar- bar- bar- bar- bar- bra Ann
Bar- bar- bar- bar- bar-bra Ann
ich bin dein Fan, Barbara Ann.
Ja, du tanzt Rock 'n Roll
und keine ist so toll wie
Bar- bar- bar- bar- bar-bra Ann
Bar- bar- bar- bar- bar-bra Ann.

Viertel nach 10
wollt' ich tanzen gehen,
sah ich Barbara Ann
und da war's um mich geschehen.
Bar- bar- bar- bar- bar-bra Ann .......

Du tanzt gut.
Susi hat viel Mut,
tritt mir auf die FuBe,
aber du bist absolut.

DEUTSCHLAND - Pankow

deutschland. ich liebe dich
obwohl du so fleiBig bist
deutschland. ich liebe dich
trotz der leute,
die nicht von natur aus braun sind

ich will aber nicht. daB man sie verbietet
ich will. daB man verstehen kann
und ich will alles dafur tun.
daB die. die zur liebe fahig sind.
immer in der mehrzahl sind

deutschland. ich liebe dich
trotz deines schlechten geschmacks
deutschland. ich liebe dich
trotz der leute. die nicht von natur aus
besonders wachsam sind

ich will aber nicht. daB man sie lyncht
ich will. daB man vergeben kann
und ich will alles dafur tun.
daB die seelen. die nicht kauflich sind
immer in der mehrzahl sind

mit deinem sinn fur ordnung und sauberkeit
hast du schon 'ne menge leben
ordentlich kaputt gekriegt
mit deinem fleiB und deiner uberheblichkeit
hast du meine freunde in nachbarland erschreckt

deutschland. ich liebe dich
louise. karin und andre
deutschland.  ich liebe dich
und ist es nicht deutschland.
ein andres land ist auch o.k.

GANZ EINFACH - Gerhard Schone

Ein Mann fahrt zu 'nem Blitzbesuch
zu seinem Vater im Dorf.
Der Alte futtert grade Katzen.
Der Mann sagt "Tag! Ich bleib' nicht lang,
hab eigentlich gar keine Zeit
Ich weiB nicht mehr, wo mir der Kopf steht!
Ich hetz mich ab und schaffe nichts.
Ich bin nur noch ein Nervenwrack.
Woher nimmst du nur deine Ruhe?"
Der Alte kratzt sein linkes Ohr
und sagt: "Mein Lieber, hor gut hin,
ich mach es so, es ist ganz einfach:

Wenn ich schlafe, schlafe ich.
Wenn ich aufsteh', steh' ich auf.
Wenn ich gehe, gehe ich.
Wenn ich esse, eB' ich.

Wenn ich schaffe, schaffe ich.
Wenn ich plane, plane ich.
Wenn ich spreche, spreche ich.
Wenn ich hore, hor' ich."

Der Mann sagt: "Was soll dieser Quatsch?
Das alles mache ich auch,
und trotzdem find' ich keine Ruhe."
Der Alte kratzt sein linkes Ohr
und sagt: "Mein Lieber, hor' gut hin,
du machst es alles etwas anders:

Wenn du schlafst, stehst du schon auf.
Wenn du aufstehst, gehst du schon.
Wenn du gehst, iBt du schon,
Wenn du iBt, dann schaffst du.

Wenn du schaffst, dann planst du schon.
Wenn du planst, dann sprichst du schon.
Wenn du sprichst, dann horst du schon.
Wenn du horst, dann schlafst du.

Wenn ich schlafe, schlafe ich ...........

RADETZKY RAP - Klaus & Klaus

Ma- ma- ma- ma- ma- ma-
ma- ma- marschmusik
Ma- ma- ma- ma- ma- ma-
ma- ma- marschmusik
Da da uff da da, da da uff da da,
da da uff da uff da uff da da
Ma- ma- ma- ma- ma- ma-
ma- ma- marschmusik
Ma- ma- ma- ma- ma- ma-
ma- ma- marschmusik
"Es ist so schon!" ruft die Babette,
Hurra, wir machen den Radetzky Rap!

Sepp kommt nach Haus' ist vollig down,
man hat ihn wieder eine Firma verhau'n.
Nun Villa Afrika, auch sie ist besetzt,
da hat der Hund die Bild' zerfetzt.
Die Tur geht auf, da steht Babette
kaum 'was an, aber sonst ganz nett.
Sie sagt zu Sepp las dich nicht gehen
ich kann hier kein Heng sehen.
Ich hab da was, was jeder gerne hatt'
und das ist der Radetzky Rap!

Es klingelt an der Tur, da steht Herr Schmidt,
und Schmidt bringt die Familie mit.
Schwager, Au pair, Kinder, Hund,
alle rappen sich die FuBe rund.
Sie rappen duch die Wohnung,
Babette, die lacht
und Sepp macht den Bett
mit  Kistenschlacht.
Der Opa schreit, das Licht geht aus,
wir rappen durch das Treppenhaus.
Herr Muller, Herr Meier, Frau Lehmann und Schmitt
und alle Nachbarn rappen mit!

THE FROGS ARE COMING - EAV

The frogs are coming.
Die Frosche kommen, und zwar geschwommen!
Die Frosche kommen, und zwar geschwommen!
Sie singen uns das Lied:
Ich bin so alleine,  es gibt keinen der mich liebt,
darum bin ich einsam, traurig und betrubt.
Ich bin so alleine, ich bin nur ein armer Frosch.
Fern dem Sonnenscheine,
der langst fur mich erlosch.

Frosche auf der Autobahn kommen selten druben an.

GUTEN MORGEN, LIEBE SONNE - Rolf

Ob ich Holz hack' oder Steine klopf',
ich steh' am Radio Lollipop. Lollipop!
This is Radio Lollipop.... und nun horen Sie
die Weltmeisterschaften im Hochsingen......
la,la,la,la,la,la,la,la! Nein, nicht schon wieder!

Guten Morgen, liebe Sonne, die Nacht ist vorbei.
Die Vogel, die singen und der Himmel ist GRAU.

O je, wie gemein.
Zweiter Versuch

Guten Morgen, liebe Sonne, die Nacht ist vorbei.
Die Vogel, die singen
und mein Toastbrot ist SCHWARZ.

O je, wie gemein.
Dritter Versuch

Guten Morgen, liebe Sonne, die Nacht ist vorbei.
Die Vogel, die singen und die Eier sind HART.

O je, das war wirklich gemein.
Vierter Versuch
Bitte......

Guten Morgen, liebe Sonne, die Nacht ist vorbei.
Die Vogel, die singen
und die Milch, die ist SAUER

Also nein, wie kannst du so gemein sein?
Funfter Versuch

Guten Morgen, liebe Sonne, die Nacht ist vorbei.
Die Vogel, die singen und der Kaffee ist heiB.

Nanu, was ist denn mit dir los?
Jetzt ist der Morgen sowieso vorbei.
O je, wie gemein!

DER MARCHENPRINZ - Gerhard Schone

Manchmal schaust du in den Spiegel
und denkst voller Neid,
"Andere sind viel, viel hubscher,
tust dir selber leid."
Du bist nicht so klug wie and're,
du bist keine Zier.
Wer will schon 'was von dir wissen,
plotzlich wunschst du dir....

Jetzt muBte ein Marchenprinz kommen
und sagen: "Ich glaub' du vergiBt,
dich gibt es nur einmal auf Erden
und ich mag dich so wie du bist."

Es gibt nen' Lehrer in der Schule,
bei dem bist du schlecht.
Der hat seine Lieblingsschuler,
das ist nicht gerecht.
Mitten in der Stunde kaut er
und verlangt von dir,
daB du still sitzt und nicht 'rausschaust
und plotzlich wunscht du dir..
Jetzt muBte ein Marchenprinz kommen
und sagen: "Spiel'n Sie sich nicht auf,
sie konnen nicht Ordnung verlangen
und selber pfeifen sie drauf."

Keiner, der's nicht selbst erlebt hat,
weiB, wie schwer das ist,
wenn sich die Eltern nicht mehr lieben
und du dazwischen bist.
Dabei liebst du sie doch beide,
willst sie beide hier.
Doch sie woll'n sich scheiden lassen,
plotzlich wunscht Du dir.....
Jetzt muBte ein Marchenprinz kommen
und sagen: "Der Spuk ist vorbei,
ihr liebt euch wie fruher, ihr beide,
ihr seid wieder glucklich, ihr drei.

Manchmal hast du Sorge
um den Frieden in der Welt.
Wieder haben Menschen
neue Bomben hergestellt.
Dabei wunscht sich doch die Menschheit
Frieden Jahr um Jahr.
HaB und MiBtrauen mussen enden,
sonst wachst die Gefahr.

Da muBte ein Marchenprinz kommen
und sagen: "Der Krieg ist gebannt.
Ich hab' alle Waffen verzaubert.
Ihr Volker, nun geht Hand in Hand."

Wenn der Marchenprinz erschiene,
das war' wunderbar.
Doch du weiBt es selbst,
der macht sich heute leider rar.
Dauernd muB man ihn vertreten,
der scheint sich auszuruh'n
man muB selbst nach Wegen suchen,
selber etwas tun.
Dann kann schon ein Marchenprinz kommen
und alle schau'n staunend ihm zu.
Es konnen noch Wunder geschehen,
der Marchenprinz aber bist du.

MELKMASCHIN KAPUTT - Klaus & Klaus

Me- me- me- me- me- me-
me- me- me- me- Melkmaschin kaputt,
Melkmaschin kaputt, Melkmaschin kaputt.
Me-- me- me- me- me- me-
me- me- me- me-
Melkmaschin kaputt, Melkmaschin kaputt, Melkmaschin kaputt
Melkmaschin ist nu im dutt.

Der Bauer sagt zur Bauerin
"Die Melkmaschin ist hin,
Wir schalten um auf Handbetrieb,
denn hat die Kuh uns lieb."
Was meine Finger sind zu klamm?
FaB doch dein Euter selber an!

Me-- me- me- me- me- me-
me- me- me- me- Melkmaschin kaputt ....
Liebe Kuh bitte sei nicht bose!
Gib uns Milch und wir haben Kase.
Liebe Kuh, bitte sei nicht dumm.
SchmeiB den Eimer und tos nicht um.

Ich sitz' fest auf meinem Hocker
Und laB von Euter nicht mehr locker.
Me-- me- me- me- me- me-
me- me- me- me- Melkmaschin kaputt
Ge- ge- ge- ge- ge- ge- ge-
ge- ge- ge- ge- ge- ge- geil
Melkmaschin ist wieder heil!

These are songs which lend themselves to lesson plans or teaching - most
are given with artists and the artists are availagle on email.  I tries to
send the whole thing, but my computer, which is no weenie, laughed.

Saufenlieder

Here is one of the songs.  Since I have to type them out by hand, maybe I can
just do one at a time.  But I think there is a mistake in the line I have
isolated below, can anyone help so that I can correct it?
Perhaps if others with such songs could do one once in a while, we would have
a goodly collection digitized.


Kornblumenblau

Es gibt kein Platchen auf Erden,
wo sich's so herrlich und fein
lebt wie am Rhein, wo die Reben
bluhen im Sonnenschein.
Reich an Farben, so bunt und so prachtig
erstrahlt Wald und Flur,
von den Farben am Rhein eine allein
tritt ganzbesonders hervor:

CH:
Kornblumenblau
ist der Himmel am herrrlichen Rheine,
kornblumenblau
sind die Augen der Frauen beim Weine.
Darum trinkt Rheinwein,
Manner seid schlau ,
dann seid am Ende auch ihr kornblumenblau!

Es ist bekannt hier am Rheine,
DaB in den Augen so blau
man schon erkennt ganz alleine
unserer Frauen Treu.


?????  Glucklich , wer solche Maid sich erkoren,   ??????


geschworen die Treu.
Wen der Himmel auch Draut, froh alle Zeit
singt er begeistert aufs neu:

Nur wer den Ghein hat gesehen,
dort schone Stunden verbracht,
der nur allein kann verstehen
des Rheines Zauberpracht.
Manchen hat er schon, der hier verweilet,
geheilet vom Schmertz.
Darum zieh'an den Rhein, er nur allein
halt ewig jung dir das Herz:


Here are some more songs from Germany

Rumms Didel

Rumms didel dumms didel Dudelsack,
heute treiben wir Schabernack;
heute wird Musik gemacht,
einmal nur ist Fassenacht.

Rumms didel dumms didel Floetenloch
gib uns "was zu essen doch!
Fett und mager, suess und sauer
Sei nicht geizig, alter Bauer!

Rumms didel dumms didel Paukenschlag.
Ab heute zaehlen wir jeden Tag
bis das alte Jahr verklingt,
das neue uns die Fastnacht bringt.

Boogie Woogie

Leute, habt ihr schon einmal probiert, einen Boogie Woogie?
Weil man sich so herrlich amusiert, bei 'nem Boogie Woogie.
Und wir brauchen auch kein Saxophon
denn wir machen selber unsern Boogie Woogie
Hupfen dabei froehlich hin und her, vor und auch zuruecki.

Also a question, do you already have the song "Hab'ne Tante in Marokko" 
sung to the tune of "She'll be Coming Round the Mountain".  Here's the 
first verse:

Hab' 'ne Tante in Marokko und die kommt
Hipp-hopp
Hab' 'ne Tante in Marokko und die kommt
Hipp-hopp
Hab' 'ne Tante in Marokko, hab' 'ne Tante in Marokko, Hab' 'ne Tante in 
Marokko und die kommt
Hipp-Hopp
(each time you say Hipp-Hopp you flip the hitchhiker thumb of left hand 
over left shoulder and the right one over the right shoulder.)


Sommergedicht

Hallo,

Ist noch jemand da, oder sitzen die meisten jetzt in Wien oder Berlin
im Stra_encafe? Vielleicht koennte man sich die lange Sommerpause mit
Sommergedichten vertreiben.


JULINACHT AN DER GEDAECHTNISKIRCHE (Mascha Kaleko)

Die Daecher gluehn als laegen sie im Fieber.
Es schlaegt der vielgeruehmte Puls der Stadt.
Grell sticht Fassadenlicht. Und hoch dar|ber
Erscheint der Vollmond schlechtrasiert und matt.

Ein Kinoliebling laechelt auf Reklamen
Nach Chlorodont und sieht hygienisch aus.
Ein paar sehr heftig retuschierte Damen
Bluehn bunt am Hauptportal vorm Lichtspielhaus.

Laut glitzern Fenster auf der Tauentzien.
Man kann sich herrlich ziellos treiben lassen.
Da protzen Cafes mit dem bisschen Gruen
Und geben sich nebst Efeu als Terassen.

Zuweilen weht ein kleiner Schlager hin.
Gehorsam wippt es unter allen Bdnken.
- Ein altes Fraeulein senkt das welke Kinn
Und muss an laengstvergangne Liebe denken.

Wie seltsam, dass jetzt fern noch Doerfer sind,
In denen laengst die letzte Uhr geschlagen,
Da noch zu lauten, nutzlos langen Tagen
Uns selbst die schoenste Sommernacht gerinnt...



Junigedicht
Lange Sommerpause bekommen einige leider nicht!


        "juni-landschaft"
        _licht bilder: doppelt belichtet_  (1980)
        Erika Metzger


        hier sind die hefte,
        die auf gedichte warten,
        hier ist die mauer,
        der baum, der balkon
        stumm fleht die puppe:
        erloese mich.
        brich mir die finger nicht,
        druecke mir nicht
        die lider ein.
        lass mich nicht fallen,
        zerstoer nicht den kopf,
        und gib mir nicht perlen
        zu essen wie einst,
        wenn die stimme
        mama sagt, ma-ma, ma-ma,
        und arm und bein
        knirschend versagt,
        weil sich im lande der puppen
        das laufen nicht lernen laesst.
        waesche und kaemme mich,
        schilt mich nicht,
        dass ich bin und bin, dass
        ich warte wie keines,
        sei mir behutsam,
        lass ruhn mich,
        wenn lindenstock
        ans fenster pocht.


Sommergedicht

Um Heinz Erhard zu zitieren: Noch' Gedicht. In diesem Fall noch eins
von Mascha Kaleko. Es erinnert mich uebrigens mit manchen Bildern an
meinen Lieblings-Berlin-Film "Menschen am Sonntag". Weiss jemand,
wann der gedreht wurde? - Wer weiss, wer wen inspirierte. Aber
vielleicht lag's auch nur in der Berliner Luft.



KLEINE HAVEL-ANSICHTSKARTE (Mascha Kaleko)

Der Mond haengt wie ein Kitsch-Lampion
Am maerk'schen Firmament.
Ein Dampfer namens "Pavillon"
Kehrt heim vom Wochenend.

Ein Chor klingt in die Nacht hinein,
Da schweigt die Havel stumm.
- Vor einem Herren-Gesangsverein
Kehrt manche Kraehe um.

Vom Schanktisch schwankt der letzte Gast,
Verschwimmt der letzte Ton.
Im Kaffeegarten "Waldesrast"
Plaerrt nur das Grammaphon.

Das Tanzlokal liegt leer und grau.
(-Man zaehlt den Ueberschuss).
Jetzt macht selbst die Rotundenfrau
Schon Schluss.

Von Booten fluestert's hier und dort.
Die Paerchen ziehn nach Haus.
- Es artet jeder Wassersport
Zumeist in Liebe aus.

Noch nicken Foehren leis im Wald.
Der Sonntag ist vertan.
Und langsam gruesst der Stadtasphalt,
Die erste Strassenbahn..



Fourth of July

Wir wu"nschen einen frohen Nationalfeiertag!


"O sprich, kannst du seh'n bei der schwindenden Nacht,
Was wir freudig noch gru"ssten im Abendrothglanze.
Uns're Streifen und Sterne, die wa"hrend  der Schlacht
Im Winde geflattert, dort hoch auf der Schanze?
Der Raketen Gesaus--und der Bomben Gebraus,
Verku"nden durch's Dunkel: die Flagge ha"lt aus!
O sprich! weht das Banner im Morgenschein
Noch u"ber den Helden, im Lande der Frei'n?

Diese U"bersetzung stammt von Eduard F. Leyh, der lange Jahre Redakteur
der Zeitung "Deutscher Korrspondent" in Baltimore, MD war. Erschienen
in "Ta"glicher Telegraph und Tribu"ne, Donnerstag, den 19. April, 1917
mit 4 Strophen und gefunden in einer Schachtel voll alten Buechern
einer 90 jaehrigen Nachbarin, die in dt.-amerik. Kreisen in Indpls.
aufgewachsen ist.

Remember, each text is for study and research purposes only!
Other lyric sites and online cd stores
German Music Database Homepage Search the GMD General ideas for using songs in class Artists and Songs list

If you can't find something, try my Other Music Sites, or google.com: enter a phrase from the song you want, something without umlauts or ß. Put quotes around it too to search for the exact phrase.
Sorry about the Popup windows that come -- they're from my free server and I can't stop them, but modern browsers shouldn't show them.