Züriwest: Amerika git's nid

Züriwest Official Home Page

Schwarz = Originaltext

Blau = uebersetzung Wort fuer Wort (deshalb manchmal eigenartige Satzstellungen)

das isch d'gschicht vom colombo-nid vo däm us dr serie-

das ist die geschichte von colombo-nicht von dem aus der serie-


vo eim wo irgend einisch z'spanie het gläbt

von einem der irgend einmal in spanien hat gelebt (gelebt hat)

u geng e chli dr depp isch gsii

und immer ein bisschen der depp ist gewesen (gewesen ist)

u nüt het chönne

und nichts hat gekonnt (gekonnt hat)

u immer komischs züg verzeut het

und immer komisches zeug erzählt hat

u sech nüt drbii het dänkt

und sich nichts dabei hat gedacht (gedacht hat)

bis ihm einisch eine gseit het:

bis ihm einmal einer gesagt hat

du müsch irgend öppis wärde-

du musst irgend etwas werden

du müsch öppis us dr mache-

du musst etwas aus dir machen

di nimmt doch niemer ärnscht eso

dich nimmt doch niemand ernst so (eso=so wie es bist)

u die meischte lüt hie lachen über di

und die meisten leute hier lachen über dich

was cha me de so wärde het'r gfragt -

was kann man denn so werden hat er gefragt

was bisch de du-

was bist denn du

i bin e seemaa - het dr anger gseit

ich bin ein seemann - hat der andere gesagt

i fahre mit mim schiff use uf ds meer

ich fahre mit meinem schiff raus auf das meer

u chume viu ir wäutgschicht ume

und komme viel in der weltgeschichte herum

das tönt sehr intressant - das gfieu mr o -

das tönt sehr interessant - das gefiele mir auch (würde mir auch gefallen)

het dr colombo gseit - i wirden e berüehmte seemaa.

hat der colombo gesagt - ich werde ein berühmter seemann

u är het's aune lüt verzeut

und er hat es allen leuten erzählt

u aui lüt hei afa lache u är het gseit:

und alle leute haben angefangen (zu) lachen und er hat gesagt:

dir wärdet's gseh u d'lüt hei gseit: du verzeusch sache

ihr werdet es sehen und die leute haben gesagt: du erzählst sachen

u är isch hässig worde u d'lüt si vor lache fasch verreckt

und er ist gehässig geworden und die leute sind vor lachen fast verreckt (fast gestorben)

u är het d'schtadt verla u het sech irgendwo im waud versteckt -

und er hat die stadt verlassen und hat sich irgendwo im wald versteckt -

dert isch'r 13 wuche bliebe-13 wuche i de büsch

dort ist er 13 wochen geblieben-13 wochen in den büschen

u d'lüt hei gsuecht u hei sech gschämt u niemer het gwüsst won'r isch

und die leute haben gesucht und haben sich geschämt und niemand hat gewusst wo er ist

u niemer het meh glachet won'r am ne schöne morge wieder da isch gsii

und niemand hat mehr gelacht als er an einem schönen morgen wieder da ist gewesen (gewesen ist)

hei aui fröid gha u won'r gseit het:

haben alle freude gehabt und wo er gesagt hat:

bittesehr - i han es nöis land entdeckt -es ligt dert irgenwo im meer -

bittesehr - ich habe ein neues land entdeckt - es liegt dort irgendwo im meer -

hei aui fröid gha u si nätt gsii

haben alle freude gehabt und sind nett gewesen

u hei äxtra ganz furchtbar ärnschti gsichter gmacht

und haben extra ganz furchtbar ernste gesichter gemacht

nume dr seemaa us dr erschte schtrofe - amerigo vespucci isch si name -

nur der seemann aus der ersten strophe - amerigo vespucci ist sein name -

isch zuefäuig i dr schtadt gsii u het gseit:

ist zufällig in der stadt gewesen und hat gesagt:

schön für di aber i gloube dr's nume wenn i's säuber gseh ha

schön für dich aber ich glaube dir es nur wenn ich es selber gesehen habe

u är het sech glii druf uf e wäg gmacht

und er hat sich bald darauf auf den weg gemacht

u genau nach 13 wuche umne tag u eire nacht

und genau nach 13 wochen und einem tag und einer nacht

isch'r ändlech wieder zrügg gsii u d'lüt si au zum hafe abe

ist er endlich wieder zurück gewesen und die leute sind alle zum hafen hinunter

u dr colombo isch närvös worde u haub chrank wüu'r het gloge u är het fürchterlichi anscht gha

und der colombo ist nervös geworden und halb krank weil er hat gelogen und er hat fürchterliche angst gehabt

u isch bleich gsii u het niemerem i d'ouge gluegt

und ist bleich gewesen und hat niemandem in die augen geschaut (eigentlich gelugt)

aber dr vespucci het glachet u isch vor d'lüt häregschtande

aber der vespucci hat gelacht und ist vor die leute hingestanden

u het em colombo zuezwinkeret u grüft är heigi's gfunde

und hat dem colombo zugezwinkert und gerufen er habe es gefunden

u dr colombo het fröid gha dass'r ne nid het verpfiffe

und der colombo hat freude gehabt dass er ihn nicht hat verpfiffen

u het amerigo amerigo grüeft u d'lüt hei au o afa rüefe

und hat amerigo amerigo gerufen und die leute haben alle auch angefangen (zu) rufen

u dr colombo isch berüehmt worde u bis a ds ändi vo sine tage

und der colombo ist berühmt geworden und bis ans ende von seinen tagen

isch'r nie so richtig sicher gsii u het sech nie drfür gha z'frage

ist er nie so richtig sicher gewesen und hat sich nie dafür gehabt zu fragen

öb's amerika würklech git wüu mit dr ziit si geng meh lüt

ob es amerika wirklich gibt weil mit der zeit sind immer mehr leute

dert häre gange u wieder zrügg cho u hei verzeut u no bis hüt

dort hin gegangen und wieder zurück gekommen und haben erzählt und noch bis heute

verzeue immer aui ds gliiche u niemer weis eigentlech meh aus das

erzählen immer alle das gleiche und niemand weiss eigentlich mehr als das

won'r vorhär scho het gwüsst u aui hei geng ds gliiche gseh

was er vorher schon hat gewusst und alle haben immer das gleiche gesehen

u das tönt doch irgendwie verdächtig u schmöckt irgendwie nach dräihbuech u nach hollywood

und das tönt doch irgendwie verdächtig und schmeckt irgendwie nach drehbuch und nach hollywood

amerika git's nid - sie hei's gar nie gfunde -

amerika gibt es nicht - sie haben es gar nie gefunden -

amerika git's nid - das isch nume e gschicht -

amerika gibt es nicht - das ist nur eine geschichte

amerika git's nid - aues gloge u erfunde -

amerika gibt es nicht - alles gelogen und erfunden -

amerika git's nid - amerika isch nume es grücht

amerika gibt es nicht - amerika ist nur ein gerücht

Robert Martin:

> This is something I did for a project some time ago, wherein I decided to work around music in a classroom setting. We had to essentially come up with a lesson plan for our topics, and I included this song in my folder. What you can do with this t ext depends, really, on the level of students with whom you're dealing. If it's an advanced class, you can discuss the various sound shifts (and explain that Swiss German isn't really as screwed up as it sounds. In fact, from an historical perspective, th is is quite literally Hochdeutsch). Also, you can have the students interpret the text in various ways. What does it mean, for example, that "Amerika gibt's nicht." Why would the author say something like that. You can also see whether they catch certain references: "Nicht der aus der Serie." Really, there's a lot one can do with this song.
Robert Martin

Robert Martin's translation into high German has been replaced by Christian Seiler's, provided by Martin Gerber, Contra- and E-Bass player for the band. Many many thanks!

Martin Gerber's notes included below:

>Hallo Genevieve

anbei den text so korrekt wie moeglich korrigiert in HTML format. Zu sagen ist vielleicht noch, dass es swiss-german in diesem sinne gar nicht gibt. es handelt sich bei unserem song um bern-deutsch (bernese-german) das sich von basel- zuerich- st.galle r- oder walliser-deutsch zum teil erheblich unterscheidet. umlaute sind ein wesentlicher bestandteil des berndeutschen und koennen nicht immer wie im hochdeutschen mit ae oe ue umschrieben werden. vor allem ue wird genauso ausgesprochen wie es geschrieben ist. deshalb habe ich die umlaute mit special-charakters formatiert, damit auch ein englisch eingestellter browser sie korrekt anzeigen sollte. wie sie auf der musicdatabase-seite richtig erkannt haben, ist berndeutsch ueber weite teile sehr nahe an der hochsprache, auch wenn es soundmaessig welten zu sein scheinen. ich habe veranlasst, dass ein exemplar einer unserer cd's die reise nach muenster antritt ("amerika git's nid" ist auch enthalten ) und freue mich, dass sie sich nicht ausschliesslich der hoc hsprache des deutschen widmen. unsere homepage finden sie uebrigens unter http://www.zueriwest.ch selbstverstaendlich in hochdeutsch :-)

wenn es fragen geben sollte, stehe ich gerne zur verfuegung.

liebe gruesse

tinu gerber

Remember, each text is for study and research purposes only!
Other lyric sites and online cd stores
German Music Database Homepage Search the GMD General ideas for using songs in class Artists and Songs list

If you can't find something, try my Other Music Sites, or google.com: enter a phrase from the song you want, something without umlauts or ß. Put quotes around it too to search for the exact phrase.
Sorry about the Popup windows that come -- they're from my free server and I can't stop them, but modern browsers shouldn't show them.